Drehkreuze

Drehkreuz TurnSec


Das TurnSec wurde speziell für den Außenbereich entwickelt. Überall dort, wo besonders sensible Areale vor unbefugtem Zutritt gesichert und gleichzeitig autorisierten Personen ungehindert Zugang gewährt werden muss, leistet das Drehkreuz wertvolle Hilfe. Während herkömmliche Lösungen mit einem leichten 24V Antrieb und zusätzlicher Verriegelung arbeiten, sorgt beim TurnSec ein 230V starker Antrieb für kraftvolle Funktion. Eine Besonderheit ist hierbei, dass der Antrieb das Drehkreuz im Ruhezustand verriegelt, was eine zusätzliche Verriegelung überflüssig macht. Bei einem Stromausfall kann der Kunde auswählen, ob das TurnSec ganz gesperrt, in beide Richtungen oder in eine Richtung frei drehbar sein soll. Auch als Drehkreuz mit integrierter Fahrradtür ist es erhältlich. Diese Lösung ermöglicht die gleichzeitige Separierung von Personen sowie das Mitführen eines Fahrrades.

Anwenderfreundlich und sicher zugleich
Ein weiteres entscheidendes Merkmal des TurnSecs ist, dass im Falle einer Beschleunigung des Drehkreuzes das Auftouren durch eine Bremse verhindert wird. Parallel kann die Drehkreuzsäule mit minimalem Kraftaufwand gestoppt oder zurück gedreht werden. Eine entgegengesetzte Drehung ist nicht möglich, da bei einem halben Durchgang die Rückdrehung aufgehalten und somit unbefugter Zutritt vermieden wird.
Nach Freigabe des Durchgangs startet die Drehbewegung nach Anstoßen automatisch. Bei der Einzelfreigabe und manuellem Anstoß des Kreuzelementes erfolgt der elektromotorisch unterstützte Durchgang mit anschließender Verriegelung des Kreuzelementes in der Endstellung.

Verschiedene Optionen runden das Produkt ab. So können die Drehkreuze mit verschiedenen Dächern ausgestattet werden, z.B. mit einem modernen Makrolondach. Das optionale Aluminium Personenleitelement ermöglicht den Einbau von großen Bedienelementen und stellt eine wartungsfreundliche Variante des Steuerungseinbaus dar. Beleuchtungen, Richtungsanzeigen, etc. heben den Bedienkomfort.

Drehkreuz TurnSec


Technische Eigenschaften

  • Hochwertige Steuerelektronik: Steuerung durch flexible SPS
  • Kombinierbar mit allen gängigen Zutrittskontrollsystemen
  • Baukastensystem: Einzel- oder Mehrfachdrehkreuzanlage
  • Stabile, langlebige Rahmenkonstruktion
  • Ansprechendes Design
  • Bewährter Langzeit-Korrosionsschutz TRIPROTECT®
  • Edelstahlvarianten
  • Optional mit Fahrradtür
  • Sonderkonstruktionen optional möglich
  • An Ihren individuellen Sicherheitsbedarf anpassbar
  • Hohe Montagefreundlichkeit
  • Handbetätigt oder elektromotorisch unterstützt
  • 3 x 120° oder 4 x 90° Teilung des Kreuzelements


Fragen Sie uns an!

Drehkreuz TurnSec