Schranken

Hydraulikschranke


Die Hydraulikschranke Typ GEHS gehört zu den stärksten Schranken am Markt. Wird ein Schrankenbaum in Überlänge benötigt oder eine Torschranke, ist sie genau die richtige Lösung. Die Torschranke verhindert durch ein festes Gitter ober- und unterhalb des Schrankenbaums ein Überklettern oder Unterkriechen.
Die Sonderlösungen können zudem optional mit einem verriegelbaren Aufschlagpfosten ausgestattet werden.

Hydraulikschranke


Technische Daten

Sperrlänge
GEHS-3 bis zu 3000 mm
GEHS-4 bis zu 4000 mm
GEHS-5 bis zu 5000 mm
GEHS-6 bis zu 6000 mm

Gehäuseabmessung
Breite: 460 mm, Höhe: 1.100 mm, Tiefe: 470 mm
Ab Sperrlänge 3,0 m ist ein Aufschlagpfosten oder eine Pendelstütze für einen funktionssicheren Betrieb erforderlich.

Getriebe
400 V Drehstrommotor / Pumpenantrieb sowie Hydraulikaggregat und Zylinder

Auto-Stop
mittels Magnetschalter, kontaktfrei, frostbeständig

Motorsteuerung
Mikroprozessor-Steuerung

Gehäuse
Edelstahl 1.4301, Schliff 340, Haube abgerundet, RAL 3002 karminrot, optional pulverbeschichtet

Baum
Aluminium-Rundbaum GEHS 100 mm Durchmesser pulverbeschichtet RAL 9016 verkehrsweiß und mit roten Warnstreifen

Steuerung
Optional mit Schlüsseltaster, Tischtastatur, Funk, Codekartenleser, Induktionsschleife, Lichtschranke

Optionen
Pendelstütze, Aufschlagpfosten, Unterkriechschutz, Sicherheitsdruckleiste, Ampelanlage, Gegensprechanlage, Bedienpfosten, Aufsitzschutz

Fundament
Fundamentangaben bei Bodenklasse 2-4 in Betongüte C 12/15

Hydraulikschranke